byGraziela Kirschjersey

Huch schon wieder Graziela, was denn da los. Ich werd verrückt. Da bekomme ich doch tatsächlich von der lieben Kathrin noch eine Mail, ob ich nicht Lust auf ein zweites Projekt habe. Na sicher doch, was gibts denn dieses Mal?
Dieses mal locken wir den Frühling mit einem ganz leckeren Kirschjersey. Oh ha und wieder mal so richtig die Farbpalette ausgeschöpft und alles schön bunt angemalt hihi. Ich wollte es wissen und hab mir und jetzt haltet euch fest, meine erste Leggings genäht. Ich schiebe das schon gefühlte Jahre vor mir her, jetzt gab es kein zurück mehr. Also ging es wieder Los, Stoff waschen und trocknen. Dieses mal müsse ich mir vorher noch den Schnitt zusammenkleben, wie ich das liebe. Und los ging es.
Erste Anprobe passte wie angegossen- yes, das war also nicht die letzte. Für Milli müsse es auch eine Leggins sein und als Oberteil bastelte ich eine „Ohneärmelnaya“ und applizierte eine Kirsche. Noch ein Wenig Spitze von Namjida und das Oberteil passte zum Rest. Nun hatte ich aber noch ein bisschen Stoff übrig, welchen ich zu einem Röckchen nähte. Auch hier wieder mit Spitze und Perlen getüddelt und fertig war das gute Stück.
Jetzt noch die Fotos und alle waren happy. Hab ich schon erwähnt, dass mein Mann immer ganz tolle Bilder von uns macht?! Hier seht ihr also nun meine Umsetzung des tollen und sommerlichen Kirschjerseys von byGraziela.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*